Wintersonnenwende und die große Jupiter-Saturn-Konjunktion 2020

21. Dezember 2020: Willkommen in einem neuen Zyklus!


Jupiter-Saturn-Konjunktion in Wassermann 2020: Solch eine Konjunktion findet nur alle 20 Jahre statt, die letzte Konjunktion der beiden in einem Luftzeichen (Wassermann ist ein Luftzeichen), fand jedoch vor 800 Jahren statt! Wir wechseln in ein neues Zeitalter, das mindestens für die nächsten 20 Jahre bis 2040 andauern wird. Unser Fokus wechselt von Erde zu Luft, von Struktur, Ordnung und Hierarchie hin zu Kommunikation, Humanismus und Kooperation.

Willkommen in einem neuen Zyklus

Am 21. Dezember findet die Wintersonnenwende statt. An diesem Tag erreicht die Sonne auf der nördlichen Halbkugel ihren tiefsten Stand und wir feiern am kürzesten Tag des Jahres die Wiederkehr des Lichts. Von nun an werden die Tage wieder länger.

In diesem Jahr passiert etwas sehr seltenes und wichtiges an genau diesem Tag. Saturn und Jupiter stehen genau in Konjunktion im Wassermann, das Zeichen, in das beide gerade erst gelaufen sind.

Solch eine Konjunktion findet nur alle 20 Jahre statt, die letzte Konjunktion der beiden in einem Luftzeichen (Wassermann ist ein Luftzeichen), fand jedoch vor 800 Jahren statt! Wir wechseln in ein neues Zeitalter, das mindestens für die nächsten 20 Jahre bis 2040 andauern wird. Unser Fokus wechselt von Erde zu Luft, von Struktur, Ordnung und Hierarchie hin zu Kommunikation, Humanismus und Kooperation.

Wie schon bereits beschrieben, steht Saturn für Restriktion, Verantwortung und Struktur. Jupiter hingegen will ausbrechen und lospreschen. Er will, dass wir unseren Horizont erweitern, lernen und entdecken.


Im Wassermann will Jupiter damit durch die Energie der Veränderung und des Umbruchs sofort losstürmen und alles Alte aus den Angeln reißen. Saturn hingegen will das Alte bewahren und streut Angst vor allem Neuen und Unbekanntem.

Mit diesen beiden Planeten in Konjunktion haben wir die Möglichkeit, Veränderung und Wertewandel hin zu mehr Freiheit, Fairness und Gleichheit so umzusetzen, dass wir verantwortungsbewusst und strukturiert vorgehen. Dass wir in Ruhe überprüfen, was erneuert werden darf und was an unserem bestehendem System vielleicht noch gut funktioniert und bleiben sollte. Unsere hochfliegenden Pläne und Visionen (Jupiter) haben in Verbindung mit Saturn die Chance, auch wirklich zukunftssicher und standfest zu werden.


Dabei geht es wie immer um die richtige Balance: Zwischen Mut und Vorsicht, zwischen Neu und Alt, zwischen maskulin und feminin, zwischen Realität und Virtualität.

Wir sollten uns frei machen und offen sein für Veränderungen und Wandel, für mehr Gerechtigkeit einzustehen, ohne jedoch direkt alles Alte über Board zu werfen und unüberlegt alles umzuwälzen. Denn Neu heißt nicht immer auch besser.

Das Zeichen Wassermann steht nicht nur für Freiheit und Gleichheit, sondern auch vor allem für Moderne und Technologie. So werden wir auch hier in ein neues Zeitalter schreiten und merken bereits jetzt, wie wir als Menschheit gespalten sind zwischen analog und digital. Auch hier ist es wichtig, dass wir eine Balance finden.

Im persönlichen dadurch, dass wir immer wieder zurück in das analoge gehen und uns mit Menschen im Real life verbinden, den Kontakt zur Natur suchen oder Bücher lesen.

Im gesellschaftlichen Kontext bedeutet das, dass wir die Grenzen und Nachteile der Technologien beachten und niemanden zurück lassen sollten, weil er vielleicht noch nicht auf dem aktuellen digitalen Stand ist.

Dies ist vor allem durch Corona stark spürbar. Kleine Unternehmen, die nicht auf Digitalismus aufgebaut sind, sind diejenigen, die zurückgelassen werden. Das sind die Schattenseiten dieser Energie: Fokus auf Wissenschaft und Technologie ohne Rücksicht auf die Folgen für den einzelnen.

Es gehört eine größere Offenheit für Menschen und deren Lebensweisen dazu, ohne die eigenen Ideen rücksichtslos durchsetzen zu wollen.

Dabei geht es wie immer um die richtige Balance: Zwischen Mut und Vorsicht, zwischen Neu und Alt, zwischen maskulin und feminin, zwischen Realität und Virtualität.

13 views0 comments

Recent Posts

See All